Sander´s Bierspezialitäten

PILS No.1

 

For hop lovers .....

 

Klassisches, süddeutsches Pils mit ausgeprägter, angenehmer Bittere und feiner Hopfenblume.

 

Die Verwendung der Aromahopfensorten Hallertauer Perle und Hallertauer Tradition verleihen der No. 1 einen besonders herben, hopfenaromatischen Charakter.

 

Sehr weiches Brauwasser und ein helles Pilsener Malz sind die Grundvoraussetzung für einen runden Pilsgeschmack.

 

Pils No.1
Pils No.1
Stammwürze 12,3 °P
Alkohol 5,2 vol. %
Bittere 45 EBC
Farbe ca. 9

EBC

Hefe

untergärig W34/70 , filtriert

Vergärungsgrad Vs° 85 %



Original  Lager hell

 

Ein etwas leichteres Sommerbier mit feiner Hopfenblume.

 

Dezente Bittere gepaart mit starkem Hop-flavour durch Hopfenstopfen mit Hallertauer Polaris und Hallertauer.


 

Original Lager - Hell
Original Lager - Hell
Stammwürze 11,1 °P
Alkohol 4,8 vol. %
Bittere 20 EBC
Farbe ca. 7

EBC

Hefe

untergärig W34/70, filtriert

Vergärungsgrad Vs° 85 %

 
 
 


RUBI ALE

 

Das Fruchtige .....

 

Dieses rheinhessische ALE besticht durch seine ausgeprägten Fruchtaromen und milde Malzigkeit.

Die brilliante, rubinrote Farbe sowie den ausgeprägten Körper erhält das Bier durch die Verwendung vier verschiedener Malzsorten.

 

Die spezielle Gärführung der obergärigen Bierhefe sowie Menge und Zeitpunkt der Aromahopfengabe zaubern Fruchtaromen von roten Beeren und Trauben ins Glas.

 

Nach einer Lagerzeit von 4-6 Wochen wird das Bier filtriert und abgefüllt.

Stammwürze 13 °P
Alkohol 5,9 vol. %
Bittere ca. 25 EBC
Farbe

ca. 16

glanzfein filtriert

EBC
Hefe obergärig / W306


GWEN ALE - unser Bernsteinweizen

 

obergäriges Weizenbier

 

Starke Noten von Karamel, eine leichte Banane und ein frisches Hopfenaroma beschreiben den Charakter dieses klaren Weizenbiers welches mit 50% Weizenmalzanteil eingebraut wird.

 

Die malzige Note wird verstärkt durch die Verwendung von intensiv-aromatischem Karamelmalz.

 

Stammwürze 12,5 °P
Alkohol 5,3 vol. %
Bittere ca. 11 EBC
Farbe

ca. 12

unfiltriert

EBC

 

Hefe obergärig W68


736 - India Pale Ale

 

..die Hopfung stirbt zuletzt ...

 

Das 736 India Pale Ale ist ein helles, stark gehopftes, kräftiges Bier mit 7,5 vol.% Alk. und einem besonders hervorstechenden Hopfenaroma in Geruch und Antrunk.

 

Es besitzt ein sehr intensives Hopfenaroma, welches durch eine Kalthopfung ("Hopfenstopfen") mit Cascade, Mandarina Bavaria, Chinook und Simcoe erreicht wird.

Ohne die Zitruskomponenten im Aroma des Cascade Hopfen wäre der Siegeszug der US-amerikanischen "craft brewer scene" kaum vorstellbar gewesen.

 

Der Name "736" ist angelehnt an die ersten schriftlichen Erwähnungen des Hopfenanbaus in der Hallertau im Jahre 736 n. Chr.

 

Stammwürze 17,5 °P
Alkohol 7,5 vol. %
Bittere ca. 50 EBC
Farbe

ca. 16 (bernsteinfarben)

filtriert

EBC

 

Hefe obergärig, W306
 
 


REBELL

 

Leicht, untergärig, intensives Fruchtbukett


Der Rebell ist ein spritziges Lagerbier, das mit den Aromahopfensorten Cascade und Mandarina Bavaria kaltgehopft ist. Der Rebell ist filtriert und unstabilisiert.

 

Bittere: 25 IBU
Farbe: 14 EBC
Alkohol: 4,8% vol.
Stammwürze: 11 °P
Malz: Pilsner, Karamelmalz hell
Hopfen: Tradition, Cascade,
Mandarina Bavaria


Trinktemperatur:
5 bis 8 °C

welcome to tasteland !
welcome to tasteland !


Schokolator - Imperial Stout

 

Anlässlich unseres 5-jährigen Bestehens haben wir den Schokolator, ein kräftiges Imperial Stout nun ganzjährig im Programm.

 

Tiefschwarz, mit kräftigen Röstaromen nach Kaffee und Zartbitterschokolade, 8,0 vol% Alc. und einer dezenten Rauchnote.

 

Der Bierstil erlaubt es 2 Jahre Haltbarkeit auszuweisen. Somit sollte man sich mehrere Flaschen in den Keller legen und wie bei einem guten Rotwein die Entwicklung des Bieres von Monat zu Monat verfolgen.



Sander Limited

 

Neben den Stammsorten werden in der Braumanufaktur Sander Bierspezialitäten in limitierter Auflage gebraut.

 

Die besonderen Herstellverfahren und Rezepturen dieser Biere garantieren einen durchweg eigenwilligen und starken Charakter.

 

Ausgewählte und auf die jeweilige Spezialität abgestimmte Manufakturtechnologien wie z.B. Holzfaßreifung, Flaschengärung und Degorgation kommen bei der "Vinifikation" dieser Biere zur Anwendung.

 

 

 



 

Bockbiere

 

AKTUELL:

Freuen Sie sich auf unseren kaltgehopften Himbierbock.

 

Durch die Kalthopfung mit dem Bio-Aromahopfen Hallertauer Blanc und ein besonderes Brauverfahren, bekommt dieser kräftige Bock mit 7,1 vol% Alkohol feine Aromen von roten Beeren verliehen.



Yankee - American Amber Ale

 

Das „Yankee“ ist ein bernsteinfarbenes American Amber Ale mit 6,4 vol% alc. Intensive Flavorhopfen, wie Simcoe, Mandarina Bavaria und Cascade wurden dem Bier zu 4 unterschiedlichen Zeitpunkten, mit unterschiedlichen Techniken zugeführt.

 

Das Ergebnis kann sich sehen lassen:

 

Eher trockener Charakter, feine Grapefruitnoten, ansprechende, präsente Bittere, filigrane Malzigkeit.

 

Neben den ausgewählten Hopfensorten kamen 3 Spezialmalze zum Einsatz, die neben Farbe und Aroma auch eine schöne Vollmundigkeit ins Bier bringen.